Datenschutzinformation

Im Folgenden informiere Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung meiner Website
↗www.thomas-guerke.de. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Seitenaufrufe.


1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlich i. S. von Artikel 4 Nr. 7 DSGVO ist

Thomas Gürke
Klewitzstraße 6, D-39112 Magdeburg, Deutschland
Email: info(at)thomas-guerke.de
Telefon: +49 (0)391 2587973

2. Sicherheit und Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

(1) Ich betrachte es als meine vorrangige Aufgabe, die Vertraulichkeit der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten zu wahren und diese vor unbefugten Zugriffen zu schützen. Deshalb wende ich äußerste Sorgfalt und modernste Sicherheitsstandards an, um einen maximalen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.
(2) Als Bewerber um ein politisches Amt unterliege ich den Bestimmungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und den Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Ich habe technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz beachtet werden.

3. Erhebung personenbezogener Daten

(1) Beim Besuch meiner Website, erhebe ich - wenn Sie mir nicht anderweitig Informationen übermitteln - die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an meinen Server übermittelt. Das sind:
- die vom Internetprovider zugewiesene IP-Adresse,
- Datum und Uhrzeit der Anfrage,
- Zeitzonendifferenz zur koordinierten Weltzeit (UTC),
- vom Webbrowser übermittelte Anforderung, bestehend aus Anforderungsmethode (z.B. GET), angeforderter Seite oder Ressource, Protokollversion (z.B. HTTP/1.1),
- Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode (z.B. 404 für „Seite nicht gefunden“),
- jeweils übertragene Datenmenge,
- Seite, von der aus die aktuell angezeigte Seite aufgerufen wurde bzw. die Ressource eingebunden wurde (sofern Ihr Webbrowser diese Information übermittelt).
- Browserkennung, bestehend aus Name, Hersteller, Version und Sprache Ihrer Browsersoftware, sowie Betriebssystem und dessen Version (sofern Ihr Webbrowser diese Informationen übermittelt).

(2) Die genannten Daten werden zu dem Zweck erhoben, Ihnen meine Website anzuzeigen sowie deren Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO. Mein berechtigtes Interesse folgt aus dem erwähnten Zweck der Datenerhebung.
Außerdem setze ich Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter Ziff. 5. und 6. dieser Datenschutzerklärung. Über die Datenverarbeitung beim Einsatz von Social-Media-Anwendungen informiere ich Sie in Ziff. 7. dieser Datenschutzerklärung.

(3) Sie haben die Möglichkeit, sich durch meinen Newsletter und durch E-Mail-Updates über meine Kandidatur informieren zu lassen. Bei der Anmeldung für diesen Service verwende ich das Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass ich Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse sende, in welcher ich Sie um Bestätigung bitte, dass Sie den Versand des Newsletters bzw. der E-Mail-Updates wünschen. Folgende Informationen werden dabei – Ihre Einwilligung vorausgesetzt – gespeichert:
- E-Mail-Adresse
- Name, Geschlecht (falls von Ihnen angegeben)
- IP-Adresse
- Datum und Uhrzeit Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung

Pflichtangabe für die Übersendung von Newsletter und E-Mail-Updates ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Die genannten Daten werden zu dem Zweck erhoben, Ihre Anmeldung nachzuweisen und Ihnen Newsletter und E-Mail-Updates zusenden zu können. Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung widerrufen, indem Sie den Service abbestellen. Dies ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters oder E-Mail-Updates. Nach der Abmeldung werden die für den Versand erhobenen Daten gelöscht.

Der Versand von Newsletter und E-Mail-Updates erfolgt über den Dienstleister rapidmail (rapidmail GmbH, Augustinerplatz 2, 79098 Freiburg i.Br., Deutschland). Ihre Daten werden auf den Servern von rapidmail in der EU gespeichert. rapidmail kann Ihre Daten zur Qualitätssicherung und zur Qualitätsverbesserung der eigenen Services auswerten. Die Verwendung Ihrer Daten erfolgt hierbei in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer. Es gilt die Datenschutzrichtlinie von rapidmail: ↗https://www.rapidmail.de/datenschutz. Die Durchführung statistischer Erhebungen und Analysen erfolgen auf Grundlage berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f DSGVO.

(4) Bei der Nutzung meines Kontaktformulars werden folgende Informationen – Ihre Einwilligung vorausgesetzt – gespeichert:
- Ihre E-Mail-Adresse,
- Ihr Name,
- die Ihnen zugewiesene IP-Adresse,
- Datum und Uhrzeit der Anfrage.

Für die Nutzung meines Kontaktformulars müssen Sie mir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird nur verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Die genannten Daten werden zu dem Zweck erhoben, die Anfrage Ihnen zuzuordnen und diese zu beantworten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von mir erhobenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht.

4. Datenweitergabe

Eine Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte zu anderen als den folgenden Zwecken findet nicht statt. Ich gebe Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn:
- Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben(Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO),
- die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO),
- für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht (Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DSGVO).

5. Cookies

(1) Zusätzlich zu den in § 2 Abs 1 dieser Datenschutzerklärung genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung meiner Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie meine Seite besuchen. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass ich dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Cookies können zudem keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(2) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies:
- Transiente Cookies: Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf meine Website zurückkehren.
- Persistente Cookies: Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Derartige Cookies setze ich ein, um die Nutzung meiner Website statistisch zu erfassen und um mein Angebot zu optimieren. Dabei ermöglichen mir die Cookies, bei einem erneuten Besuch meiner Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei mir waren.

(3) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Ich weise Sie darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

(4) Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung meiner berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO erforderlich.

6. Social Media

Auf meiner Website befinden sich Icons mit einem Hyperlink zu Facebook, Instagram, Twitter und WhatsApp. Die dafür geltenden besonderen Datenschutzinformationen finden sie auf den folgenden gesonderten Seiten:

Facebook: ↗https://thomas-guerke.de/facebook-datenschutzinformation
Instagram: ↗https://thomas-guerke.de/instagram-datenschutzinformation
Twitter: ↗https://thomas-guerke.de/twitter-datenschutzinformation
WhatsApp: ↗https://thomas-guerke.de/whatsapp-datenschutzinformation

7. Verwendung von Plugins

In meinem Online-Angebot verwende ich Einbettungen (sog. Embeds). Dabei handelt es sich neben Videos auch um Social Media Posts. Die jeweilige Einbettung erfolgt durch das technische Verfahren des sogenannten Framings. Beim Framing wird durch das bloße Einfügen eines bereitgestellten HTML-Links in den Code einer Website ein Wiedergaberahmen (Englisch: frame) auf meinen Seiten erzeugt und so ein Abspielen des auf den Servern der Drittplattform gespeicherten Inhaltes ermöglicht.

Ich habe diese Inhalte in der Regel, technisch so eingebunden, dass beim Aufruf einer Seite mit Embeds einer Drittplattform nicht automatisch Daten an diese weitergeleitet werden. Nur, wenn Sie die Embeds mit einem Klick auf OK aktivieren, werden die Elemente der Drittanbieter geladen. Erst dann werden vom Drittanbieter ggf. Cookies gesetzt und über Ihren Browser Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen. Mit einem Opt-In erklären Sie sich einverstanden, dass Embeds der folgenden Anbieter zukünftig automatisch geladen werden können:

(1) Einbindung von Facebook, Twitter und Instagram

Ich setzee derzeit folgende Social-Media-Plug-ins ein: Facebook, Twitter, Instagram, Podigee. Ich nutze dabei die sog. Zwei-Klick-Lösung. Das heißt, wenn Sie meine Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plug-ins weitergegeben. Sie haben die Möglichkeit, über den Button direkt mit dem Anbieter des Plug-ins zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, erhält der Plug-in-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Website meines Online-Angebots aufgerufen haben. Zudem werden die in dieser Datenschutzerklärung genannten Daten übermittelt. Durch die Aktivierung des Plug-ins werden also personenbezogene Daten von Ihnen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter übermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert (im Fall von Facebook wird nach Angabe des Anbieters in Deutschland die IP-Adresse sofort nach Erhebung anonymisiert).

Der Plug-in-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf meiner Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen. Über die Plug-ins biete ichIhnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so, dass ich mein Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten kann. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO.

Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei mir erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plug-in-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten öffentlich mit. Ich empfehle Ihnen, sich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmäßig auszuloggen, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter vermeiden können.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

Adressen der jeweiligen Plug-in-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:

Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA:
↗http://www.facebook.com/policy.php<
weitere Informationen zur Datenerhebung: ↗http://www.facebook.com/help/186325668085084
↗http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications
↗http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo

Facebook hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen: ↗https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA;
↗https://twitter.com/privacy

Twitter hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen: ↗https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA:
↗http://instagram.com/about/legal/privacy

(2) Einbindung von YouTube-Videos

Ich habee YouTube-Videos in mein Online-Angebot eingebunden, die auf ↗https://www.YouTube.com gespeichert und von meiner Website aus direkt abspielbar sind.

Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite meiner Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter Punkt II, Abs. 1 dieser Datenschutzerklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: ↗https://www.google.de/intl/de/policies/privacy Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen: ↗https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

8. Podigee Podcast-Player und Podcast-Abonnieren

Ich nutzee den Podcast-Hosting-Dienst, den Podcast-Player sowie den Podcast-Subscripe-Button des Anbieters Podigee UG, Am Walde 2, 56249 Herschbach, Deutschland (im Folgenden „Podigee“), um den Besuchern über meine Website die Möglichkeit zu bieten Podcast anzuhören, weiterzuleiten bzw. direkt über Podigee zu abonnieren.

Ich habe mit Podigee die datenschutzrechtlich erforderliche Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen. Ausweislich dieser Vereinbarung verpflichtet sich Podigee dazu, den notwendigen Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten und gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen ausschließlich in unserem Auftrag zu verarbeiten. Weitere Informationen zu Podigee finden Sie auf der Webseite: ↗https://www.podigee.com/de.

Die Einbindung des Podcast-Players sowie die Podcast-Abonnieren-Buttons erfolgt durch Widgets bzw. Embeds auf meiner Website. Podigee verarbeitet IP-Adressen und Geräteinformationen in Protokoll-Dateien, um Podcast-Downloads und deren Wiedergabe zu ermöglichen und statistische Daten zu ermitteln.

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Funktionen (Aufruf eines Podcasts über Podigee und Übertragung an den Podcast-Player sowie das Abonnieren eines Podcast über Podigee) auf meiner Website an den jeweilig genutzten Endgerät des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer des Besuchs der Website gespeichert bleiben.

Die für die Ermittlung von Statistiken notwendigen Daten werden vor der Speicherung in der von Podigee betriebenen Datenbank anonymisiert oder pseudonymisiert, sofern Sie für die Bereitstellung der Podcasts nicht mehr erforderlich sind. Die Daten werden auf den Servern von Podigee gespeichert. Podigee verwendet diese Informationen zum angegebenen Zweck in meinem Auftrag sowie eigenen zur Serviceoptimierung. Eine eigenständige Nutzung der Daten durch Podigee sowie eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Eine vollständige Aufstellung aller durch Podigee erhobenen Protokoll-Dateien sowie weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Podigee finden sich in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter ↗https://www.podigee.com/de/about/privacy/.

Das Angebot der Nutzung des Podcast-Players an Sie sowie der Podcast-Abonnieren-Buttons erfolgt auf Grundlage meiner berechtigten Interessenn an einer sicheren und effizienten Bereitstellung des Angebotes, an der Analyse sowie der Optimierung meines Podcastangebotes gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Erfassung der Protokoll-Dateien zur Bereitstellung des Podcast-Players und des Podcast-Abonnieren-Buttons sowie die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der auf der Website eingebunden Widgets zwingend technisch erforderlich, da sonst der Aufbau der Seite und das Angebot der Podcast nicht möglich ist. Die Daten werden gelöscht, sobald diese für die Bereitstellung des Angebotes, spätestens bei Beendigung der Sitzung nicht mehr benötigt werden.

Innerhalb des Podigee Podcast-Player bietet Podigee Ihnen darüber hinaus die Möglichkeit Inhalte auf Social-Media-Kanäle oder per E-Mail zu teilen. Dazu sind innerhalb des Podcast-Players für die folgenden Anbieter „Share Buttons“ eingebaut:

Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA.
Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA.
LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland.

Die Share Buttons werden innerhalb des Podcast-Players als Grafik dargestellt, die eine Verlinkung auf die entsprechende Seite des Social Media-Kanals oder Anbieters beinhaltet. Durch Anklicken der Grafik werden Sie zu den jeweiligen Diensten der Anbieter weitergeleitet. Erst dann werden Ihre Daten an die jeweiligen Dienste gesendet. Sofern Sie die Grafik nicht anklicken, findet keinerlei Austausch zwischen Ihnen und den oben genannten Sozialen Netzwerken statt.

Ich empfehle Ihnen vor der Nutzung der Funktionen der Share-Buttons die Datenschutzerklärungen der benannten Social-Media-Kanäle zu lesen. Weiterführende Informationen zum Zweck und Umfang der Datenverarbeitung, über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten in den sozialen Netzwerken, sowie Ihren diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie den jeweiligen Datenschutzerklärungen der entsprechenden Anbieter:

Facebook und Instagram unter ↗https://www.facebook.com/policy.php
Twitter unter ↗https://twitter.com/privacy
LinkedIn unter ↗https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

9. Betroffenenrechte

Sie haben mir gegenüber (Kontaktdaten siehe Impressum) folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

- Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
- Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
- Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
- Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Sie haben zudem das Recht, Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit mir gegenüber zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Dies hat zur Folge, dass ich die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen darf.

10. Widerspruchsrecht

(1) Soweit ich die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Wahrnehmung berechtigter Interessen stütze (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO), können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitte ich um Darlegung der Gründe, weshalb ich Ihre personenbezogenen Daten nicht wie beschrieben verarbeiten sollte. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfe ich die Sachlage und werde entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen meine zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer ich die Verarbeitung fortführe.

(2) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen.

(3) Über Ihren Widerspruch können Sie mich unter Verwendung der im ↗Impressum genannten Kontaktdaten informieren.

11. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand März 2021.

Durch die Weiterentwicklung meiner Website und meiner darüber zur Verfügung gestellten Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung können Sie jederzeit auf meiner Website unter https://thomas-guerke.de.de/datenschutz abrufen und ausdrucken.

X